Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vignette 2018
#11
(23.01.2017, 20:16)Rapo schrieb: Jetzt brauch´ ich nur mehr ein Wechselkennzeichen - soll heißen ich muss mim´ Colani weitertun Big Grin
Lg.

Na ja ... sicher ...
Zitieren
#12
Für Firmenfahrzeuge gelten die 18 Tage Vorlaufzeit nicht.
Heute um 10:50 Uhr gekauft und ab 10:50 Uhr ist die digitale Vignette gültig.
Zitieren
#13
hi

(17.01.2018, 18:46)altbayer schrieb: Für Firmenfahrzeuge gelten die 18 Tage Vorlaufzeit nicht.

danke fuer die info - ist sonst nicht sehr publik gemacht worden.

e
Zitieren
#14
hi

und wie ist das jetzt:

wenn ich mit einem angemeldeten fahrzeug, mit zum kennzeichen passender digitalvignette, auf der autobahn mit blauen kennzeichen fahre?

e
Zitieren
#15
(17.02.2018, 22:28)rainer3 schrieb: hi

und wie ist das jetzt:

wenn ich mit einem angemeldeten fahrzeug, mit zum kennzeichen passender digitalvignette, auf der autobahn mit blauen kennzeichen fahre?

e


Du meinst, wenn z.B. die Werkstatt mit dem eigenen Probefahrtkennzeichen fahren will ? Da gilt sicher das Kennzeichen welches auf dem Auto für die betreffende Fahrt drauf ist und eben so "erkennbar" ist.

Und wenn das Autokennzeichen des Autos durch das blaue der Werkstatt dann vielleicht überhaupt abgedeckt ist (was in dem Fall auch korrekt wäre), dann wird man für das Probekennzeichen eine eigene Vignette brauchen.

Und für blaue Kennzeichen kann man jetzt offensichtlich auch die digitale Vignette nützen.

... siehe Pkt. 1) Digitale Vignette - Probekennzeichen:
https://nms.info.wks.at/api/aussendungen...f5f48251b0

Aber .... vom Grundsatz her ändert sich durch die digitale Vignette nichts. Außer, dass es durch die jetzt mögliche Jahresvignette für die Blauen etwas billiger geworden ist.
Früher hat man bei Probekennzeichen die gelöste 2 Mo Vignette im Fahrtenbuch haben müssen.
Zitieren
#16
Hallo,

wieso einfach wenn es kompliziert geht...
Logischerweise muss es für das im Moment lesbare Kennzeichen am Fahrzeug eine digitale Vignette geben.
Das Probekennzeichen darf ja auch nicht neben dem normalen (z.B. bei einem Kundenfahrzeug) angebracht sein, sondern darüber, bzw. das normale abgedeckt.
Habe das mit dem Probekennzeichen (digitale Jahresvignette) auch von der Asfinag schriftlich - sicher ist sicher.

Viele Grüße
Karl
Zitieren
#17
hi

danke fuer eure antworten, denn genau so sehe ich das auch.
also kein vorteil ohne nachteil, denn:

(18.02.2018, 08:28)austin7 schrieb: Aber .... vom Grundsatz her ändert sich durch die digitale Vignette nichts.

eben schon.
mit einer geklebten vignette kann ich auch mit x-beliebigen blauen fahren, ohne fuer diese zusaetzlich eine haben zu muessen.

e
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste