Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kurzmeldungen
Das is doch ein ereignisreiches Monat, Pillichsdorf möcht ich dieses Jahr auf alle fälle schaffen.
Saison start wird aber Enzersfeld sein Big Grin

Lg
Boxermotor im Heck und Heckantrieb, das muss ein Porsche sein  ;-)

♡VW T3♡
Zitieren
Ja, ich hoffe ich schaffe heuer auch alle - Enzersfeld, Pillichsdorf und dazwischen Ernstbrunn. Im August dann Krems. Schön abwechselnd mit Taunus und Polo.

LG
Ford Taunus Turnier 1,6GL, 1977
VW Polo II 86c Coupé, 1984
Opel Vectra B Caravan 1,8i 16V, 1998
Seat Alhambra 1,9 TDI Signo "Taxi Orange", 2000
Zitieren
Die Saison kann manchmal recht rasant beginnen.   Eine Bekannte von mir, die Nadja, hat beschlossen sich auch einen englischen Roadster von der Insel zu holen.

Februar ist natürlich bekannterweise die allerbeste Reisezeit [Bild: biggrin.gif] [Bild: biggrin.gif] [Bild: biggrin.gif] .

Der erwünschte MGF wurde via Internet ausgesucht und gekauft.

Ja ... bei so einer Aktion bin ich natürlich gerne dabei [Bild: dodgy.gif] [Bild: rolleyes.gif] .

Wir sind mit dem Flieger angereist und ca. um 14:00h in London Stansted Airport gelandet.  Dann mit dem Leihwagen nach Tamworth  (in der Nähe von Birmingham).  Dort war die Fahrzeugübernahme.

   

   

... dann haben wir beschlossen noch am selben Tag den Kanal zu überqueren ....

... auf dem englischen Boden waren wir no a bißl kindisch ...
   

... dann schon im Tunnel, auf dem Weg nach Frankreich ...
   

Zu später Stunde haben wir in Calais a bißl Schlaf genossen ...

... und dann die Fahrt nach Hause ....

So um 2 Uhr in der Früh waren wir in Mödling.

Das Resümee:

1) Man soll junge Frauen nicht unterschätzen.  Vor allem, wenn sie den Baumeistertitel haben und im harten Baugeschäft tätig sind.

2) Ein MGF ist ein tolles Auto.  Wurde von uns nicht geschont.  Geschnurrt hat er wie ein Kätzchen.  Brav und zuverlässig, bis nach Hause.

In den paar Stunden haben wir 123 Meilen mit dem Leihwagen und 1.042 Meilen mit dem MGF abgespult  (ich habe es nicht auf Kilometer umgerechnet, da wir mit englischen Autos unterwegs waren ... aber es sind schon ordentlich genug Kilometer für so nicht ganz 1 1/2 Tage).
Zitieren
Hallo Peter, 

das alte Sprichwort lautet nicht um sonst "wer eine Reise tut, der kann auch was erzählen" Smile
Einen schönen flitzer habt ihr da gefunden, wenn ich mich nicht täusche ja ein Mittelmotor?!

lg Thomas
Boxermotor im Heck und Heckantrieb, das muss ein Porsche sein  ;-)

♡VW T3♡
Zitieren
Autos aus England holen - Peters Spezialität. Wink
Seid ihr mit dem britischen Kennzeichen heimgefahren? Ist das immer noch drauf?

LG und der Dame viel Spaß mit dem Auto!
Ford Taunus Turnier 1,6GL, 1977
VW Polo II 86c Coupé, 1984
Opel Vectra B Caravan 1,8i 16V, 1998
Seat Alhambra 1,9 TDI Signo "Taxi Orange", 2000
Zitieren
Hallo Thomas,

ja, das ist ein Mittelmotorauto. 

Da habe ich übrigens mal was darüber geschrieben, als ich damals das Service bei meinem MGF gemacht habe (ich habe mein Auto so 2007, oder 2008 aus London geholt). 

http://www.oldtimerforum.at/showthread.p...55#pid7555

-----------------------

Hallo Martin,

wir haben diesmal eine Versicherung auf das englische Kennzeichen gebucht.   Aber wenn man sich nicht auskennt, wie man sich da helfen kann, bzw. nicht jemanden in England hat, der einem in dieser Sache hilft, dann ist es besser wenn man sich vorher ein österreichisches, oder ein deutsches Überstellungskennzeichen besorgt  (also das V5 Dokument/ Typenschein sich vorher zumindestens in Kopie vom Verkäufer schicken lassen, usw. ....).    
Weil die haben drüben nämlich keine Überstellungskennzeichen in unserem Sinne (das jeweilige Kennzeichen verbleibt quasi auf "Lebenszeit" auf dem Auto) und man kann z.B. via Internet eine Versicherung für die Überstellung drauf buchen, aber nur wenn man einen Wohnsitz in Groß Britannien hat.


Grüße

Peter
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste