Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stromberg Vergaser Dämpferöl
#1
Jetzt wollte ich mir wieder das Dämpferöl für die SU Vergaser kaufen.  Ist natürlich zwischenzeitlich im normalen Handel kaum mehr zu bekommen, nur noch via Internet und dort zu Apothekerpreisen .... 125ml  so  8 - 12 EUR + 5 EUR Versand  (alle möglichen renommierten Anbieter wie z.B. Limora und Andere bieten es als Spezialöl in 50 bis 125 ml Gebinde an).

Und jetzt hat mir ein Bekannter einen Tipp gegeben, dass man auch normales  ATF Automatikgetriebeöl nehmen kann.  Angeblich schreibt es Mercedes sogar in der Betriebsanleitung der W123 Modellreihe vor. 

Klingt eigentlich logisch. Und wenn es stimmt, dann kann man das Öl in jedem Laden in einer 1 Liter Dose so um 10 - 15 EUR kaufen.  Dann komme ich allerdings wahrscheinlich die nächsten 20 Jahre damit aus  (und ich habe insgesamt 9 SU Vergaser zu versorgen).
Antworten
#2
Hallo,
ich fülle seit Jahren in die Dämpfer der SU-Vergaser ATF, alternativ kann man auch ein eher dünnflüssiges Motoröl (z.B. SAE 20) einfüllen.

ATF ist auch sehr gut für Motorradgetriebe mit nassen Kupplungen, bzw. gibt es auch Empfehlungen es in Getriebe zu füllen wenn die Herstellervorschrift unbekannt ist.

Viele Grüße
Karl
Antworten
#3
(21.04.2017, 10:23)Karl Eder schrieb: Hallo,
ich fülle seit Jahren in die Dämpfer der SU-Vergaser ATF, alternativ kann man auch ein eher dünnflüssiges Motoröl (z.B. SAE 20) einfüllen.

Hallo Karl,

danke für die Info.

Grüße

Peter
Antworten
#4
Das Thema ist auch für mich recht interessant, da ich im Volvo den Stromberg 175CD2 Vergaser verbaut habe.
Ich habe mich in den letzten Tagen auch ein wenig im Netz erkundigt.
Dieser Bericht ist recht interessant. Vor allem wie (und welches) ÖL gefüllt wird.

http://www.motor-talk.de/forum/aktion/At...tId=729216
Antworten
#5
Ich habe es heute den Vergaser laut der Anleitung mit ATF Öl befüllt.
Beim Fahren habe ich keine Abweichungen erkennen können. Ich werde euch am Laufenden halten.
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste