Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Cabriodach Vinyl oder Stoff
#1
Jetzt ist es soweit.  Der Alfa Spider ist im Topzustand.  Aber nur das Dach sollte mal gemacht werden.

Hier das Foto als Beweis.

   

Nur muß man Folgendes dazu anfügen.  Das ist ein Billig-Cabriodach.  Und zwar wurde es 1991 montiert.   Kein teures Sonnenland Dach.   Ich war damals geschäftlich in Deutschland und habe wirklich das billigste Dach genommen, das ich bekommen konnte.

Nach den vielen Jahren hat das Dach nur eine Stelle wo es beschädigt ist.  Links unter der Heckscheibe hat sich der quasi Oberbelag gelöst (das Dach besteht dort aus zwei Schichten).  Natürlich ist es bleich geworden.  Manche Stellen sind schon sehr bleich. Aber es löst sich noch nicht wirklich auf.
Aber 1991 ... und wir schreiben jetzt das Jahr 2018 !!!

Das sind 27 Jahre. Um wieviel kann da das hochgelobte Sonnenland-Dach/ Mercedesstoff besser sein ?

Frage Nummer 1.  Warum kaufen wir um fast das doppelte Geld die "Sonnenland" Qualität ?  Irgendwie sind wir naiv, deppert und krank, oder ?

Wir lassen uns da oft einetheatern ... das Billigverdeck hat 1991 170 D-Mark gekostet ... also quasi nix Smile) Und dann hält es fast 30 Jahre aus. Dazu ist der Alfa oft ohne Schonung draußen gestanden.
   
Und dann das Nächste.  Stoffdach oder Vinyldach ?

Wo hat wer seinen Parkplatz ?   Ich habe unsere Katze und dann haben wir noch "unseren" Marder.  Ich habe einen MG mit einem Vinyldach.  Und den Alfa ... bisher mit mit einem echten Stoffdach.  
Beim MG nehme ich den Hochdruckreiniger und nach einer Minute sind die Haare weg.  Beim Alfa stehe ich minutenlang da, mit dem Staubsauger, und irgendwann sind die Haare weg, oder auch nicht so ganz.

Ja ... jetzt habe ich in Amerika ein Vinyldach für den Alfa bestellt.  In Kalifornien (witzig das auf dem USA Auto ein D Länderkennzeichen drauf ist Smile) , na ja ... wie auch immer).

   

Bei uns bekommt  man das Stoffdach jetzt jedenfalls nicht mehr unter 490 EUR ohne Einbau.  Irre, oder ?  Es ist nicht so lange her, wo es noch 300 EUR gekostet hat.  In Sonnenland/ Mercedes-Qualität.

Das Vinyldach hat jetzt in den USA 219 Dollar gekostet.  + ca. 34 USD Versandkosten.   Da pfeiff ich auf das noble Stoffdach.

Natürlich wird man mich beschimpfen.  Ein Vinyldach bei einem Alfa .. ein Sakrileg natürlich.  Wahrscheinlich habe ich jetzt den einzigen Alfa Spider in Österreich mit einem Kunststoffdach.
Aber jetzt bekomme ich endlich ein Dach wo sich in der Nacht diese Schweinsviecher (Marder, Katze) drauf setzen können und wo ich die Haare in der Früh in zwei Sekunden mit der Pressluft wegblasen kann.
Zitieren
#2
Warum nicht Vinyl? Da es ja - bestimmungsgemäß - die meiste Zeit nicht in Verwendung ist wird das sicherlich mehr als Ok sein. Hauptsache es ist für den Fall der Fälle dicht.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste