Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
neuer Helfer
#1
ein Hallo in die Runde,

heute hab ich ein Schnäppchen gemacht, nach langer Suche hab ich eine Hebebühne gefunden die ich mir nach eigenen Vorstellungen noch umbauen werde.

Da die Bühne eigentlich für das Hochheben am Rahmen gedacht ist werde ich mir wie am Foto zu sehen eine Platte zurecht schneiden um das Moped normal abstellen zu können. Um die Standfestigkeit zu erhöhen wird aus 4 Kant Rohren die Grundfläche erweitert und zusätzlich mit Rollen das ganze rollbar gemacht.

lg Thomas


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Puch Maxi S, Maxi L, Maxi SL, MS50, VS50, DS50, Jawa Babetta 210 und der VW T3 =)
Zitieren
#2
... nicht schlecht- man kann aber natürlich alles noch "optimieren" und den persönlichen Bedürfnissen anpassen Cool
LG. Rainer
Zitieren
#3
vor allem die Höhe ist angenehm, nicht dauernd am Boden herum fummeln zu müssen Rolleyes
Puch Maxi S, Maxi L, Maxi SL, MS50, VS50, DS50, Jawa Babetta 210 und der VW T3 =)
Zitieren
#4
Ich hab schon mal überlegt eine Hebebühne selbst zu bauen. Ist ja nicht so kompliziert, und Anleitungen dazu gibts im Internet.
Aber wenn man Material und Arbeit zusammenrechnet kann man sich um den Preis auch eine fertige kaufen.
Gruss Chris
Zitieren
#5
ja da hast recht, hab schon lange geschaut und schlussendlich um 2 Kisten Bier diese eingetauscht. wenig Arbeit aber trotzdem haben beide Seiten was davon Big Grin der eine hat Arbeit der andere was zum genießen Dodgy

lg
Puch Maxi S, Maxi L, Maxi SL, MS50, VS50, DS50, Jawa Babetta 210 und der VW T3 =)
Zitieren
#6
Thomas, Du hast schon Recht.   Was man selber baut ist doppelt soviel wert.

Ich habe "sehr kurzfristig" den Couchtisch im Wohnzimmer als Hebebühne für die Monkey benutzt.  Absolut geil, die "Hebebühne" und der große TV Flachbildschirm in einem Raum Tongue .

Dann ist die Bigi von der Auslandsreise nach Hause gekommen.  Da war es aus mit dem Spaß   Sad  .

Da bin ich in den Keller verbannt worden, habe dort ... "im Exil" .... die Bonsai Werkstatt eingerichtet und benutze seit dem einen ausrangierten Couchtisch  (mit einer Weltkarte drauf ... die waren mal modern und begehrt), samt einem alten Oma-Faulteil, als Hebebühne.   Sehr bequem und vor allem .... ich habe es selber "gebaut". Cool
Zitieren
#7
Der "Herr im Haus" - das waren noch Zeiten ... Rolleyes Big Grin Big Grin
Zitieren
#8
(19.10.2019, 08:00)Rapo schrieb: Der "Herr im Haus" - das waren noch Zeiten ... Rolleyes Big Grin Big Grin


Jaja, warum Frauen das nicht verstehen, das Hobby im Wohnzimmer zu präsentieren ist doch eine gute Sache  Angel Blumen haben doch auch ihren fixen Platz Wink

lg
Puch Maxi S, Maxi L, Maxi SL, MS50, VS50, DS50, Jawa Babetta 210 und der VW T3 =)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste