Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FIVA ID-Card
#1
Wahrscheinlich seid ihr alle jetzt von dem üppigen Essen überwältigt und keine Gedanken über Oldtimer habt.  Smile

Ich habe ein paar Autos, die ich kaum bewege und auch keine Zulassung habe. Ich würde gerne einen FIVA-Pass beantragen,
habt ihr damit welche Erfahrungen? Es kostet zw. €125 und €200, aber wo soll ich es beantragen, wenn ich keinem Club angehöre? Ja doch, ich habe eine ÖAMTC Karte, aber nicht für Oldtimer.

Danke für eure Tipps!

LG
Milan
Zitieren
#2
Hallo,

die FIVA ID-Card stellt die ANF (nationale FIVA-Autorität) jenes Landes aus, wo die Fahrzeuge zugelassen sind bzw. wo sie Fahrzeugdokumente haben.
In Österreich ist das der ÖMVV.
Aber für ein Fahrzeug mit tschechischen Papieren musst Du dich an die tschechische ANF wenden - findest Du auf der Homepage der FIVA - www.fiva.org.

Falls es Fahrzeuge mit österreichischen Papieren sind, gibt es eine Liste mit technischen Bevollmächtigten ("Scrutineers" im FIVA-Sprech) auf der ÖMVV-Homepage - https://www.oemvv.at/storage/documents/9...%3A04%3A20
(ist nicht ganz aktuell - ich weiß es )
https://www.oemvv.at/fiva-id-card/registrieren

Falls es niemand in Deiner Nähe macht (die Personen sind nicht verpflichtet dazu) musst Du dich direkt an den ÖMVV wenden, die Anfrage landet also bei mir  Smile

Viele Grüße
Karl
Zitieren
#3
Danke Karl,

das Fahrzeug, Skoda 430 (1930) wurde zwar bis 1974 in CS zugelassen, aber davon gibt es keine Unterlagen. Erst von Deutschland habe ich die Zulassungspapiere, aber das Fahrzeug ist abgemeldet. So wie ich dich verstehe, müsste ich ANF in Deutschland ansuchen? Was ist für FIVA ID ausschlaggebend? Ja, ich komme gerne zu dir, aber ich will keine Winterreifen aufziehen (5,60-18").  Cool

LG
Milan
Zitieren
#4
Hallo Milan,

mit welchen Kennzeichen bewegst Du den Skoda?
Für welche Zwecke brauchst Du die FIVA ID-Card - bei internationalen Veranstaltungen wird sie nämlich eingezogen wenn Aussteller-ANF und Zulassung nicht übereinstimmen.

Viele Grüße
Karl
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste