Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beschaffung diverser Ersatzteile
#1
Es ist heutzutage leider so, dass man im normalen Handel manche Teile überhaupt nicht mehr bekommt.  So wie es früher mal war.

Ich habe gerade das Problem mit einer 125er Monkey, wo der Benzinschlauch vom Werk aus so blöd "verdreht" ist   (durch die ungünstige Situierung der Schlauchanschlüsse am Benzinhahn und Vergaser),  so dass der Schlauch eben manchmal knickt.  Und dann stottert der Motor.

   

Die Vespa Fahrer haben auch so ein Problem und bezeichnen die Wunderwaffe dagegen als "Ron Bogen".

In der normalen Sprache heißt das Ding "Umkehrbogen", oder 180 Grad Bogen.

.jpg   L-Schlauchverbinder-180-Grad-Umkehrbogen.jpg (Größe: 10,3 KB / Downloads: 39)

Das Problem ist, dass man so etwas im normalen Handel nicht mehr bekommt. Auch nicht die ganz normalen 90 Grad Bögen. 
Es ist auch schon schwierig im Fachhandel ein ganz normales, verchromtes 6mm, oder 8mm, Messingrohr (weich) zu bekommen, damit man sich den Bogen selber anfertigen kann. Und das ist dazu noch eine gängige Laufmeterware für den Installateur.

Ja .... jetzt habe ich im Internet diese Firma gefunden.   Der hat in Bezug auf dieses Thema quasi alles und alle möglichen Formstücke in Kunststoff, Messing und Edelstahl. Und in verschiedenen Dimensionen.

https://www.pumpen-peters.de/categories/...verbinder/
Zitieren
#2
danke Peter, gut zu wissen.
Puch Maxi S, Maxi L, Maxi SL, MS50, VS50, DS50, Jawa Babetta 210 und der VW T3 =)
Zitieren
#3
(16.03.2020, 13:54)siriussilver schrieb: danke Peter, gut zu wissen.

.... wobei, ich muss den Bogen nicht mehr bestellen.   Habe mir gerade das Werkzeug und das Material besorgt.  Jetzt kann die Eigenproduktion der "Ron Bögen" beginnen ..... Big Grin Big Grin Big Grin

8mm Kupfer weich Rohrmaterial
   

... und auf der Verpackung der Biegezange ist sogar das Muster drauf abgebildet ....
   
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste