Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Glasurit Classic Expo in Prag
#1
Ich will euch zu einer Oldtimer-Messe nach Prag einladen. Es ist bereit das 3. Jahr der Veranstaltung und wird als Parallel-Messe zu Racing-Expo gemacht. Ich wurde gebeten für die Messe in Österreich und Deutschland Werbung zu machen.

Hier die Eckdaten:
Wann: 13.-15.11.2020
Wo: Prag, PVA, Beranovych 667
GPS: 50°7'41.662"N, 14°30'51.679"E

Anmeldung: 
https://www.xing.com/events/glasurit-cla...20-3039319
https://www.facebook.com/events/762737297862001
https://www.linkedin.com/events/glasuritclassicexpo/

Euer Milan
+43 6604507923
m.sikora@classicexpo.cz
https://classicexpo.cz/en/contacts/
Zitieren
#2
Ich war jetzt doch schon länger nicht  in Prag.  Wäre eine nette Idee dort wieder so 3 Tage zu verbringen.

Wie groß ist die Ausstellung ?   Beinhaltet sie alle drei Hallen ? Gibt es eine Ausstellerliste, damit man sich vostellen kann was dort gezeigt wird ?
Zitieren
#3
Hier ein Video vom 2019:
https://www.facebook.com/mapeltauer/vide...5947694971

Im Facebook könnt ihr mehr Fotos sehen. Bitte nicht mit bestandenen Messen wie in Stuttgart, Essen, Salzburg vergleichen. Tschechien ist klein und auch die Messe wächst erst (trotz der Situation). Das letzte Wochenende wurde dort von unserem Veranstalter eine Auto- und Tuningmesse gemacht, es waren mehr Besucher als 2019 da. Auch Aussteller aus D-HU-GB waren sehr zufrieden.
Die Oldtimermesse teilt sich ca halb-halb die 9.600 m2 mit dem Thema Racing/Historikracing. Gleichzeitig läuft eine Parallelmesse e-SALON, also Akku-Autos etc.
Zitieren
#4
Na passt schon.  Die Ausstellung liegt offensichtlich an der U-Bahn.  Das ist einmal angenehm.

Ich bin so jedes zweites Jahr in Prag.   Da quartiere ich mich in einem kleinen angenehmen Hotel am Stadtrand, direkt neben einer U-Bahn.  Und dann bin ich meistens 2 Tage in der Stadt unterwegs.   Mit der U-Bahn geht es dort fantastisch ... das Auto ist am Hotelparkplatz abgesperrt und wird nicht einmal einen Milimeter bewegt.

Also, vielleicht schaue ich hin.
Zitieren
#5
Ja, es ist die Endstation Metro C und dann zu Fuss oder Bus, alles in einem Preis.
Würde mich freuen, dich persönlich kennenzulernen.
Milan
Zitieren
#6
Ich war im März in Prag und logierte im Hotel Kinsky Gardens, war sehr angenehm.
Allerdings muß man schauen, daß man ein hinteres Zimmer hat, denn die Straße davor, die Holečkova, ist die Hölle.

LG
SGP VT 5146.208, 1961
Ford Taunus 1,6GL, 1977
VW Polo II 86c, 1984
Opel Vectra B 1,8i, 1998
Seat Alhambra 1,9 TDI, Taxi Orange, 2000
Zitieren
#7
(01.09.2020, 07:05)Gutachter schrieb: Ja, es ist die Endstation Metro C und dann zu Fuss oder Bus, alles in einem Preis.
Würde mich freuen, dich persönlich kennenzulernen.
Milan

Passt, ebenfalls ... würde mich auch freuen.   Da können wir ja ggf. ein kleines Forumtreffen, "quasi etwas auswärts",  machen.   Oder ein größeres, falls sich von den üblichen Verdächtigen noch wer anschließen möchte Rolleyes .

Also ich bin mit ziemlicher Sicherheit wieder in "meinem"  Hotel in der Nähe der U-Bahn/ Metro C Station Pankrac   (... @poloII/Martin .... übrigens sehr, sehr ruhig, da mitten in einer Wohnsiedlung .... und quasi nur ein paar Meter zu Fuß von der U-Bahnstation entfernt (... nur 4 Stationen vom Wenzelsplatz).   Und man muss nicht einmal mit dem Auto durch die Stadt .... da Pankrac an der Süd-/Osteinfahrt liegt).  
Tagsüber und am Abend bin ich schwer in Stadt unterwegs.

Wir können ja die Kontaktdaten tauschen.

Grüße

Peter
Zitieren
#8
(01.09.2020, 07:19)Polo II schrieb: Ich war im März in Prag und logierte im Hotel Kinsky Gardens, war sehr angenehm.
Allerdings muß man schauen, daß man ein hinteres Zimmer hat, denn die Straße davor, die Holečkova, ist die Hölle.

LG

Das glaube ich. Dafür ist man fasst in Zentrum des GeschehensSmile.
Zitieren
#9
(01.09.2020, 10:36)austin7 schrieb:
(01.09.2020, 07:05)Gutachter schrieb: Ja, es ist die Endstation Metro C und dann zu Fuss oder Bus, alles in einem Preis.
Würde mich freuen, dich persönlich kennenzulernen.
Milan

Passt, ebenfalls ... würde mich auch freuen.   Da können wir ja ggf. ein kleines Forumtreffen, "quasi etwas auswärts",  machen.   Oder ein größeres, falls sich von den üblichen Verdächtigen noch wer anschließen möchte Rolleyes .

Also ich bin mit ziemlicher Sicherheit wieder in "meinem"  Hotel in der Nähe der U-Bahn/ Metro C Station Pankrac   (... @poloII/Martin .... übrigens sehr, sehr ruhig, da mitten in einer Wohnsiedlung .... und quasi nur ein paar Meter zu Fuß von der U-Bahnstation entfernt (... nur 4 Stationen vom Wenzelsplatz).   Und man muss nicht einmal mit dem Auto durch die Stadt .... da Pankrac an der Süd-/Osteinfahrt liegt).  
Tagsüber und am Abend bin ich schwer in Stadt unterwegs.

Wir können ja die Kontaktdaten tauschen.

Grüße

Peter
Pankrac bietet auch eine Unterkunft für nicht beugsame Leute, ich glaube die Übernachtung kostet nicht, wird von den Steuergeldern getragen Big Grin
LG
Milan
Zitieren
#10
(01.09.2020, 11:34)Gutachter schrieb: Pankrac bietet auch eine Unterkunft für nicht beugsame Leute, ich glaube die Übernachtung kostet nicht, wird von den Steuergeldern getragen Big Grin
LG
Milan

... ja, ja ... Big Grin Big Grin Big Grin

Gibt es diese Institution als solche immer noch ?   Confused  .... ja, mir ist es bekannt, dass man im Volksmund unter "Pankrac" eher dieses Etablissement in Verbindung bringt und nicht den prager Bezirk Pankrac  Rolleyes .

Aber ich schlafe in einem normalen Hotel.  Das ist jedenfalls sicher.  Habe ich jedenfalls vor und habe dort schon zweimal gut genächtigt Smile .

Natürlich könnte es leicht passieren, dass die Sucht nach dem böhmischen Bier zu später Stunde dazu führen könnte zum Schluß mit einem staatlichen Taxi, chauffiert von zwei Pagen in Uniform, in das bekannte Hotel Pankrac zur sanften Ausnüchterung geführt zu werden Big Grin, Big Grin, Big Grin .

Grüße

Peter
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste