Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche Jeep Wrangler YJ
#1
Hallo,

nach dem ich den PickUp vor ein paar Monaten verkauft habe, habe ich jetzt doch wieder Lust auf  4 x 4  Abenteuer im Gelände bekommen  Cool.

Also wenn jemand einen

Jeep Wrangler YJ verkauft.

Und zwar den  2,5 Liter Benziner, bevorzugt die 120 PS Version.  Im wirklich guten Zustand .... habe keine Lust auf eine zusätzliche Restaurierung.

Schaltung, keine Automatikversion und Hardtop.  Klima wäre kein Nachteil.

Möglichst unverbastelt ...   Wenn er a bißl, dezent höhergesetzt ist, ist es auch OK.  Aber bitte kein Monstertruck Abklatsch.   Und bitte keine im Gelände herunter gerittene Kiste mit 5 Weltumrundungen auf dem Buckel.

Der YJ wurde von 1987 bis 1997 gebaut.    Ich möchte das Auto bei Bedarf vielleicht historisch zulassen.  Also daher so max bis Bj 1992/ 93.

Ich hoffe, dass ich da nicht zu anspruchsvoll bin Big Grin Big Grin Big Grin .

Ggf. bitte eine PN oder ein Mail.

Grüße

Peter
Zitieren
#2
(15.01.2021, 09:14)austin7 schrieb: Im wirklich guten Zustand .... habe keine Lust auf eine zusätzliche Restaurierung.
Schade, hätte wieder einen interessanten Bericht gegeben Angel Big Grin

Viel Glück, hoffentlich findest Du was passendes Wink
Zitieren
#3
Kann das sein dass die schon recht selten sind? Seit Jurassic Park ist der Bekanntheitsgrad recht hoch.

lg


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Puch Maxi S, Maxi L, Maxi SL, VS50, DS50, Jawa Babetta 210 und der VW T3 =)
Zitieren
#4
(15.01.2021, 21:32)siriussilver schrieb: Kann das sein dass die schon recht selten sind? Seit Jurassic Park ist der Bekanntheitsgrad recht hoch.

lg

Hallo Thomas,

an und für sich bekommt man immer noch welche.   Aber ein Teil davon ist leider verbastelt  (Umbauten von Off-Road-Junkies  Big Grin )  .... und dann gibt es einige mit
der 4,0 Liter Maschine.   Mit der Motorisierung kannst das Auto zwar quasi mit dem Gaspedal am Stand umdrehen, aber außer diesem "Spaßfaktor" hast damit keine Vorteile, außer dass das verhältnismässig kleine Auto mit diesem Motor hemmungslos Sprit sauft.  Was in dem Fall komplett sinnlos ist.

Na ja, in Österreich schwächelt ja der Gebrauchtwagenmarkt aber generell seit Monaten.  Möglicherweise sind hier die Leute derzeit nicht in der Stimmung.

Im Ausland gibt es dem gegenüber genug  Wrangler YJ  im Angebot.  Es ist zwar auch im Moment möglich einen Weg zu finden so eine Kiste abzuholen.  Aber es wäre mir lieber wenn ich in Österreich einen finden würde.

Grüße

Peter
Zitieren
#5
ist auf jedenfall ein cooler Klassiker, würde mir auch gefallen.
Wenn da nicht wieder der fehlende Platz wäre.

lg
Puch Maxi S, Maxi L, Maxi SL, VS50, DS50, Jawa Babetta 210 und der VW T3 =)
Zitieren
#6
Habe mir den Jeep jetzt bestellt ... allerdings vorweg erst einmal in einer kleineren Ausführung ... im Maßstab  1:18 .

Heute ist er angekommen.   Schaut guat aus Tongue .

   

   

   

Jetzt muss ich noch den Großen, im Maßstab 1:1, irgendwo auftreiben.   
Zwei wirklich geeignete YJ habe ich zwischenzeitlich in Deutschland aufgetrieben.   Aber im Moment ist das Reisen in Europa nicht wirklich toll und einen Termin bei unserer Landesprüfstelle zu bekommen.  Ja ... das ist zur Zeit auch nicht wirklich berauschend Dodgy .

Ich hoffe nach wie vor, dass ich doch in Österreich ein Auto auftreiben werde.

Ob das mit dem 1:18 Modell ein guter Einfall war ?  Werd ma sehn ... 

Jetzt steht die kleine Kistn da und ich seh´s immer.   Ja ... da macht man dann oft was Unüberlegtes Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin .

   
Zitieren
#7
Wie schauts mit dem aus, Peter?

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwa...442906416/
SGP VT 5146.208, 1961
Ford Taunus 1,6GL, 1977
VW Polo II 86c, 1984
Opel Vectra B 1,8i, 1998
Seat Alhambra 1,9 TDI, Taxi Orange, 2000
Zitieren
#8
(03.02.2021, 12:25)Polo II schrieb: Wie schauts mit dem aus, Peter?

Der ist ja nur 15 Kilometer von meinem absoluten Lieblingswirten entfernt   Big Grin Big Grin Big Grin .

Mohnwirt im Armschlag.
http://www.mohnwirt.at/essen-trinken-und...irtkueche/

Da müsste man ja direkt anrufen, ob der Wirt einem Geschäftsreisenden derzeit eine Privat-Audienz gewähren darf Rolleyes .   Na, weiß nicht, ob er das darf, obwohl ich dort sonst immer ein guter Gast bin Cool .

Das Auto schaut optisch gut aus.  A bißl Kilometer hat er aber schon auf dem Buckel. Und die Waldviertler kennen bekannterweise keine Furcht und lieben eine harte Fahrweise Big Grin Big Grin Big Grin . Das sind so eine Art mitteleuropäische Wikinger.

Danke Martin.

Grüße

Peter
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste