Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Historische Typisierung Vespa
#1
Eine Frage:
Ich möchte meine 2-Takt Vespa P200 so rasch wie möglich historisch typisieren - bei dieser Ministerin muss man vorsichtig sein.
Das Moped ist "Baujahr 1994" (Erstanmeldung) - jedoch Fahrgestellnummer  und Motornummer sind "Produktionsjahr 1988".
Muss ich bis 2024 warten - oder gibt es Möglichkeit über das "Produktionsjahr" eine historische Typisierung zu bekommen?
Zitieren
#2
ist es jetzt ein Moped (rote Tafel) oder ein Motorrad??

Wenn österreichische Dokumente vorliegen, die eine Erstzulassung 1994 ausweisen, dann musst Du 3 Jahre warten, auch 1991er gehen im Moment nur wenn es wirklich schon 30 Jahre angemeldet ist.

Außer man kann wasserdicht beweisen, dass es schon 1988 oder 89 ausgeliefert wurde, bzw. vom Modell her gar kein Baujahr 1994 sein kann.

Bei einem Gebrauchtimport müsste man die Unterlagen ansehen.

Viele Grüße
Karl
Zitieren
#3
Es ist ein Motorrad - Erstanmeldung 1994 in Kroatien!
2016 würde die Vespa in Österreich einzelgenehmigt.
2020 habe ich dann das Motorrad gekauft.
Laut Rahmen und Motornummer wurde die PX200 1988 gebaut 
Ich habe die Nummer VSX1T 404XXX

Vespa P200E / PX200E 1988 VSX1T 397826-406831 (lt.Typenliste)
Zitieren
#4
Hallo,

wird man argumentieren können:
gebraucht nach Kroatien verkauft, bzw. die Erstzulassung in den kroatischen Papieren war eine EZ. in Kroatin und nicht die Wirkliche - ist in GB und NL auch oft so.

Viele Grüße
Karl
Zitieren
#5
Danke für die INFO - ich werde es versuchen und euch am laufenden halten.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste