Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unbekannter Einachser
#1
Hallo zusammen.
Weiß irgendwer um welchen Schlepper es sich handelt?
Bis auf das Motortypenschild gibt's leider keine Infos


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Zitieren
#2
Vielleicht hast Du mehr Glück wenn Du ein Foto vom ganzen Fahrzeug reinstellst.

Für einen üblichen Einachser ist die Lenkung nämlich eher unüblich.   Daher wäre es interessant wie das ganze Fahrzeug ausschaut.

Berning war nur ein reiner Motorenhersteller.   Das Fahrzeug kommt sicher von einem anderen Hersteller.

Na ja.  Weningstens mußt Du das Ding nicht typisieren.   Einfach ein 25 Km/ h Schild drauf und schon kann es auf die Strasse gehen Big Grin .
Zitieren
#3
Servus
Noch ein Bild vom ganzen Fahrzeug


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#4
Hat das Ding eine angetriebene Hinterachse???? (seh ich da eine Kardanwelle?) Vielleicht eine gute Selbstbaukonstruktion? Ich kenn nur solche Schlepper mit angetrieberner Vorderachse und wechselbarem Anhänger bzw auch Anbauteilen wie Heuwender oder Mähbalken (Vogel und Noot Blitz zB). In diesem Fall wäre es ja kein Einachsschlepper sondern ein mehrspuriges Kfz (Leicht-LKW bzw fahrbare Arbeitsmaschine).
Zitieren
#5
Servus
Ja ist Allradgetrieben, (zuschaltbar denk ich).
Aus  einem anderen Forum bekamm ich den Tip das das Getriebe vom Agria 2800 stammt.
Könnte ev ein Agria bzw Agro Alpenkönig sein, leider find ich keine Infos zu diesem.
Zitieren
#6
OK - wie gesagt ist es dann kein Einachsschlepper sondern eine "fahrbare Arbeitsmaschine" - macht natürlich einen Unterschied wenn es darum geht das Ding im öffentlichen Verkehr zu bewegen. Da wird jetzt das Thema Bauartgeschwindigkeit interesant.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste