Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Restauration eines BMW 501V8 BJ 1956
Das kenn´ ich von irgend wo her, sind zwar alle nachkrieg aber Eifersucht kennen die auch schon Dodgy
Zitieren
Gestern wollte Ich den Barockengel Winterfest machen
und noch schnell die Handbremse einstellen,
Dann ist doch noch mehr draus geworden:

zuerst die Zylinderkopfschrauben nachziehen (nach 1000km)
d.h. die Kipphebelwellen ausbauen

[Bild: 228.JPG]

dann neue Passscheiben anfertigen, der Motorenbauer hat das nicht verstanden die Welle richtig zu Distanzieren  Dodgy


[Bild: 229.JPG]

und alles wieder einbauen und Ventile einstellen.

[Bild: 230.JPG]


Probelauf perfekt, jetzt noch eine Testfahrt und dann nochmal Ventile bei warmen Motor kontrollieren
              BMW 320 1938  BMW 501 V8 1956 
BMW 2002 E6 1973  BMW 320i E30   BM840Ci E31   
                PUCH  DS 50    PUCMaxi
Zitieren
Heute habe Ich mich über das undichte Differential gemacht  .
(seltsam heuer habe Ich diese Arbeit doch schon einmal beim 8er gemacht)  Confused
aber nein das war schon vor einem Jahr , wie die Zeit vergeht.

die 10tkm haben dem Simmering den Rest gegeben.

[Bild: 231.JPG]

sieht nach den original Simmering aus

[Bild: 232.JPG]

wenn schon alles zerlegt ist, habe Ich auch gleich das Gehäuse abgedichtet.

[Bild: 233.JPG]

[Bild: 234.JPG]

nun warte Ich auf den Simmering
              BMW 320 1938  BMW 501 V8 1956 
BMW 2002 E6 1973  BMW 320i E30   BM840Ci E31   
                PUCH  DS 50    PUCMaxi
Zitieren
Die neuen Reifen sind gekommen  Big Grin
nun ist es hoffentlich vorbei mir der Herumrutscherei  Dodgy
Die Diagonalreifen haben jetzt 10.000km ihren Dienst versehen und müssen gehen Undecided
Neue Radialreifen von Vredestein bekommt er für die nächste Saison Tongue

(also Konkurrenz, warm Anziehen)

Barockengel flieg  Wink

[Bild: 235.JPG]

Heute demontiert,gewaschen, um-montiert und  gewuchtet

[Bild: 236.JPG]

und wieder montiert

[Bild: 237.JPG]

[Bild: 238.JPG]
              BMW 320 1938  BMW 501 V8 1956 
BMW 2002 E6 1973  BMW 320i E30   BM840Ci E31   
                PUCH  DS 50    PUCMaxi
Zitieren
Na das sieht ja ganz manierlich aus. Aber die Wuchtgewichte gehören noch farblich angepasst. Smile Wink
Gruss Chris
Zitieren
(27.10.2016, 10:04)cris67 schrieb: Na das sieht ja ganz manierlich aus. Aber die Wuchtgewichte gehören noch farblich angepasst. Smile Wink

Jo, aber wenn schon, dann fachgerecht pulverbeschichtet ....   Big Grin Big Grin Big Grin
Zitieren
(27.10.2016, 13:11)austin7 schrieb:
(27.10.2016, 10:04)cris67 schrieb: Na das sieht ja ganz manierlich aus. Aber die Wuchtgewichte gehören noch farblich angepasst. Smile Wink

Jo, aber wenn schon, dann fachgerecht pulverbeschichtet ....   Big Grin Big Grin Big Grin

hmmm gar keine schlechte Idee  Idea
              BMW 320 1938  BMW 501 V8 1956 
BMW 2002 E6 1973  BMW 320i E30   BM840Ci E31   
                PUCH  DS 50    PUCMaxi
Zitieren
Zitat:Die neuen Reifen sind gekommen  [Bild: biggrin.gif]
nun ist es hoffentlich vorbei mir der Herumrutscherei  [Bild: dodgy.gif]
Die Diagonalreifen haben jetzt 10.000km ihren Dienst versehen und müssen gehen [Bild: undecided.gif]
Neue Radialreifen von Vredestein bekommt er für die nächste Saison [Bild: tongue.gif]

(also Konkurrenz, warm Anziehen)

Barockengel flieg  [Bild: wink.gif]
Das schaut sehr toll aus - sauber!
Oje, dann muss ich mich nächstes Jahr warm anziehen - bis du vielleicht bei der Kirschblüten Classic wieder dabei
(Anmelden geht ja schon wieder)?
Ich habe übrigens auch Vredestein Pneus am Volvo montiert - aber 185er Tongue

Ein original Weißwandreifen ist schon etwas schönes 
- ich habe es einmal mit den Ravus-Weißwandringen mit den Chromringen versucht.
Hände weg - vorher habe ich die Felgen sandgestrahlt und mehrlagig lackiert. nach Montage der Chromringe waren die Felgen wieder zerkratzt- und der Gummiring wirft sich immer.
Zitieren
(28.10.2016, 06:34)altbayer schrieb: Ich habe übrigens auch Vredestein Pneus am Volvo montiert - aber 185er Tongue

Ein original Weißwandreifen ist schon etwas schönes 
- ich habe es einmal mit den Ravus-Weißwandringen mit den Chromringen versucht.
Hände weg - vorher habe ich die Felgen sandgestrahlt und mehrlagig lackiert. nach Montage der Chromringe waren die Felgen wieder zerkratzt- und der Gummiring wirft sich immer.

Bei einem alten Volvo kann man eigentlich nur den "Vredenstein Classic Sport" nehmen.   185er und 5 J Tiefbettfelgen sind da dazu absolute Pflicht.
Das Profil etc. und die Optik von dem Vredenstein sind einfach super. 

Weißwandreifen würde ich bei einem Volvo eigentlich nicht nehmen.  Dem gegenüber passen sie bei einem Barockengel aber wieder super zum Auto.
Zitieren
Ich habe mir auch den Vredestein Sprint Classic 185/80/R15 montiert
mal sehen wie sich der fährt  Tongue
              BMW 320 1938  BMW 501 V8 1956 
BMW 2002 E6 1973  BMW 320i E30   BM840Ci E31   
                PUCH  DS 50    PUCMaxi
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste