Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Restauration eines BMW 501V8 BJ 1956
hi

(01.05.2017, 13:09)mollerst schrieb: Guten Tag zusammen! Ich habe gerade einen 3,2 V8 gekauft...

willkommen - ich bin schon neugierig um welches fzg es sich handelt...

e
Antworten
(02.05.2017, 12:53)rainer3 schrieb: hi

(01.05.2017, 13:09)mollerst schrieb: Guten Tag zusammen! Ich habe gerade einen 3,2 V8 gekauft...

willkommen - ich bin schon neugierig um welches fzg es sich handelt...

e

nehme an einen BMW 502 V8 3,2  Huh
BMW 320 Kabriolett 1938    BMW 501 V8 1956   
BMW 840 Ci 1996            PUCH  DS 50/4 1969
Antworten
Da Ich nun etwas Luft habe muss auch hier mal wieder was Erledigt werden

mein originaler Motor wartet schon länger auf die Überholung.



[Bild: 251.JPG]

[Bild: 252.JPG]

Köpfe runter, dieses Mal ohne sterbende Holzkeile

[Bild: 253.JPG]

ganz schon Verrußt 

[Bild: 246.JPG]

Kolben ziehen

[Bild: 247.JPG]

[Bild: 248.JPG]

Naja  Dodgy

[Bild: 249.JPG]

hmmm nicht so Toll  Confused

[Bild: 250.JPG]

leider auch ein Kolbenring gebrochen

aber dafür ist er eigentlich noch gut und ruhig gelaufen
BMW 320 Kabriolett 1938    BMW 501 V8 1956   
BMW 840 Ci 1996            PUCH  DS 50/4 1969
Antworten
Jetzt sind die Teile beim vermessen,
dieses Mal werde ich nur die Teile bearbeiten lassen
und alles selbst zusammenbauen.  Rolleyes

[Bild: 254.JPG]
BMW 320 Kabriolett 1938    BMW 501 V8 1956   
BMW 840 Ci 1996            PUCH  DS 50/4 1969
Antworten
Gesten das Pickerl bestanden  mit 2 leichten Mängel

1x Handbremse Wirkung / habe Ich Vorort behoben (Einstellung Seilzug)
1x leichter Ölverlust (aber keine Tropfenbildung)  / naja ist halt so  Angel

Ich habe eh schon alles mögliche Abgedichtet
Hinterachse ist dicht
Getriebe ist dicht
Lenkung schwitzt leicht
und über die KW Entlüftung treibt es den Öldunst in Freie  Sleepy

trotzdem waren sie über die Betriebs-Bremswerte begeistert. Tongue
und auf Grund der vielen Neuteile unterm Auto war das dann auch kein Problem mehr.
BMW 320 Kabriolett 1938    BMW 501 V8 1956   
BMW 840 Ci 1996            PUCH  DS 50/4 1969
Antworten
Die Reste der Maschine sind am ganzen Boden verteilt 
mal sehen wann der wieder läuft  Rolleyes

[Bild: 255.JPG]
BMW 320 Kabriolett 1938    BMW 501 V8 1956   
BMW 840 Ci 1996            PUCH  DS 50/4 1969
Antworten
(03.06.2017, 12:17)hddmax schrieb: und über die KW Entlüftung treibt es den Öldunst in Freie  Sleepy

Für die KW Entlüftung gibt es Filter mit kleinem Auffangbehältnis zum nachträglichen Einbau. Schau mal in Ebay durch.
Gruss Chris
Antworten
da wir inzwischen schon 11.000 km gefahren sind, machen sich auch kleine
Wewechen bemerkbar.
die müssen natürlich im Keim erstickt werden.  Tongue
ein neues Handbremsseil (total billig  Angry ) musste her.


[Bild: 256.JPG]
für die nächste Rallye wieder Fit  Big Grin
BMW 320 Kabriolett 1938    BMW 501 V8 1956   
BMW 840 Ci 1996            PUCH  DS 50/4 1969
Antworten
die Ersatzteile für den Motor sind da  Big Grin
jetzt kann der Motorenbauer ans Werk gehen.

[Bild: 257.JPG]
BMW 320 Kabriolett 1938    BMW 501 V8 1956   
BMW 840 Ci 1996            PUCH  DS 50/4 1969
Antworten
(30.05.2017, 19:41)hddmax schrieb: Da Ich nun etwas Luft habe muss auch hier mal wieder was Erledigt werden

Eine komplette Motorrevision nur weil er gerade etwas Luft hat Tongue ..., ich glaub´s nicht Big Grin
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste