Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 361
» Neuestes Mitglied: Pickardt
» Foren-Themen: 1.068
» Foren-Beiträge: 12.595

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Historische Typisierung V...
Forum: Stammtisch
Letzter Beitrag: Karl Eder
Vor 45 Minuten
» Antworten: 1
» Ansichten: 7
Opel Blitz Typ 5200
Forum: Restaurationen
Letzter Beitrag: gnagflow
26.07.2021, 10:06
» Antworten: 181
» Ansichten: 193.918
Fahrzeugidentifikation
Forum: Restaurationen
Letzter Beitrag: Karl Eder
23.07.2021, 17:51
» Antworten: 9
» Ansichten: 4.729
Meine Restauration vor 10...
Forum: Restaurationen
Letzter Beitrag: siriussilver
22.07.2021, 11:10
» Antworten: 4
» Ansichten: 157
Genehmigung "Scheunenfund...
Forum: Technikecke
Letzter Beitrag: Karl Eder
17.07.2021, 11:58
» Antworten: 0
» Ansichten: 103

 
  Historische Typisierung Vespa
Geschrieben von: altbayer - Vor 1 Stunde - Forum: Stammtisch - Antworten (1)

Eine Frage:
Ich möchte meine 2-Takt Vespa P200 so rasch wie möglich historisch typisieren - bei dieser Ministerin muss man vorsichtig sein.
Das Moped ist "Baujahr 1994" (Erstanmeldung) - jedoch Fahrgestellnummer  und Motornummer sind "Produktionsjahr 1988".
Muss ich bis 2024 warten - oder gibt es Möglichkeit über das "Produktionsjahr" eine historische Typisierung zu bekommen?

Drucke diesen Beitrag

  Genehmigung "Scheunenfund" - neue Regeln
Geschrieben von: Karl Eder - 17.07.2021, 11:58 - Forum: Technikecke - Keine Antworten

Bei der Genehmigung ("Typisierung") eines Fahrzeuges ohne Papiere bzw. ohne nachweisbare Geschichte war bisher in den meisten Fällen die eidesstattliche Erklärung als Besitznachweis ausreichend. Ab sofort wird zusätzlich eine "Zustimmungserklärung" der Bezirkshauptmannschaft (wo der Besitzer seinen Wohnsitz hat) verlangt.

Bei anderen Besitznachweisen wie z.B. Rechnung eines Auktionshauses, Händlerrechnung, Kauf aus Verlassenschaft mit Einantwortungsurkunde ist diese Zustimmungserklärung nicht notwendig.

Datenquelle: aktuelle Information der Landeprüfstellen (NÖ, St, K) auf Basis Besprechung im März 2021

Drucke diesen Beitrag

  Meine Restauration vor 10 Jahren
Geschrieben von: Chris76 - 17.07.2021, 09:33 - Forum: Restaurationen - Antworten (4)

Hallo Oldtimer Freunde 

Bin neu hier und freu mich schon auf die eine oder andere Bekanntschaften .

Meine Restauration ist schon länger aus …. War ein mega Projekt für mich .



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
Drucke diesen Beitrag

  Bin neu hier
Geschrieben von: Chris76 - 15.07.2021, 16:51 - Forum: Zum Vorstellen - Antworten (7)

Hallo Oldi Fans.    
Danke für eure Aufnahme hier. Vielleicht lernt man dein ein oder anderen kennen hier. 
Zu meiner Person ich bin 44Jahre alt und wohne in Oberösterreich.
Angefangen hat die Entdeckung meiner Passion  zur Restauration vor ca. 10 Jahren mit dem Fund eines Fiat 500 BJ 1972 in einer Scheune in der damaligen DDR. Und so kam es, dass ich für meinen Oldtimer 1.000 km fuhr um Ihn mir nach Hause in die heimische Garage zu holen.
Wie heißt es so treffend "Mach es zu Deinem Projekt"! Wink
Und so tat ich es auch...
Der Keller und die Garage waren die nächsten 8 Monate mein zweites zu Hause. Solange dauerte die komplette Restauration inkl. alle Spengler ( es wurden ca. 80 Prozent des Bleches getauscht) und Lackierarbeiten. Die Herstellung des Anhängers (Marke Eigenbau) dauerte nochmal ein Jahr. Dafür war der TÙV und die Anmeldung beider Fahrzeuge kein Problem. Man muss bei den alten Fahrzeugen immer dahinter sein und brauchen viel liebe . In den letzten 10 j. wurden immer wieder Verbesserungen vorgenommen, mittlerweile  hab ich den 3tn Motor drin , nicht das die anderen kaputt gingen , wollt immer mehr mehr Ps …..??durch mein Anhänger natürlich.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag

  Gelbe Hauptscheinwerfer
Geschrieben von: austin7 - 14.07.2021, 07:23 - Forum: Technikecke - Antworten (1)

Ich habe in der Vorwoche eine kleine "Diskussion" mit einem Prüfer gehabt.  Der wollte mir die gelben Hauptscheinwerfer quasi aberkennen. 
Ja ... wir waren im Laufe des Gespräches beide nicht sehr lieb zueinander.  Aber er hat zum Schluß dann doch eingelenkt.  Und mein Auto darf weiterhin mit den Gelben weiter fahren.

Mein Argument war, dass die Gelben seit der Erstauslieferung drauf sind.

Jetzt hat es mich dann nachher aber doch interessiert wie diese Sache behördlich geregelt ist.   In Deutschland ist es mit einem Datum geregelt.   Nämlich, für Fahrzeuge mit Erstzulassung vor 1973 und wenn das Auto mit gelben Scheinwerfern ausgeliefert worden ist. Die dürfen weiterhin mit den Gelben fahren.

In Österreich ein ähnlicher Behördentext, aber ohne Datum.   Das kann natürlich einen Diskussionsstoff auslösen.  Auch weil es da in den einzelnen EU Ländern unterschiedliche Regelungen gegeben hat.  Am längsten waren die gelben Hauptscheinwerfer in Frankreich zulässig, nämlich bis 1993.

Und bis wann durfte ein Auto, oder ein Motorrad, in Österreich mit gelben Scheinwerfern ausgeliefert werden ? 

Im Typenschein wurde so etwas ja nicht eingetragen, oder ?

Drucke diesen Beitrag

  Wo gibt es eine Hebebühne?
Geschrieben von: Gutachter - 14.07.2021, 06:10 - Forum: Stammtisch - Keine Antworten

Guten Morgen,

wenn ich unterwegs bin und Fahrzeuge besichtige, muss ich sie auch von unten anschauen. Da ich jetzt in not bin, weil mir eine Werkstatt abgesagt hat, wende ich mich an euch: wo könnte ich für ca. 2 Std. (2 Oldtimer) auf die Hebebühne in Anif bei Salzburg und Umgebung drauf? Eine Entschädigung sollte auch dabei sein.

Drucke diesen Beitrag

  Ausstellung Hans Stix
Geschrieben von: Oldiefreund - 06.07.2021, 06:37 - Forum: Private Veranstaltungen und Ausfahrten - Keine Antworten

Das könnte Oldtimerfreunde interessieren.
Am 17. Juli 2021 wird im Ghega Museum eine Sonderausstellung"OHNE STIX GEHT NIX" mit Bildern von Hans Stix eröffnet.

Wer war Hans Stix, er war Künstler und Rennleiter der Semmering Rennen.
Mehr über Hans Stix und die Ausstellung kann man auf der Website vom Museum lesen.

[Bild: galerie-21_04.jpg]
Abbildung: Ghega Museum

LG Oldiefreund

Drucke diesen Beitrag

  Spaltmaße
Geschrieben von: Karl Eder - 04.07.2021, 20:42 - Forum: Stammtisch - Antworten (2)

kleine Anekdote:

vergangenen Woche vor der Kfz-Prüfstelle, einige Personen warten auf ihren Prüftermin.

Ich mit einem Ford Mustang Mach I von einem Kunden, 
"lässiges Auto, aber die Spaltmaße von der Motorhaube sind schief"
"das ist bei einem Ami so, die sehen das nicht so eng"
"wenn ein Ami schöne Spaltmaße hat ist es ein Unfallwagen"

Wink

Drucke diesen Beitrag

  Seefeld-Classic Tour 2021
Geschrieben von: ullybaer - 21.06.2021, 18:46 - Forum: Bilder und Berichte - Antworten (2)

Ich war bei der Seefeld-Classic-Tour dabei. Der Motorsportjournalist  Martin Utberg, in Tirol lebender Holländer, hat 25 Autoenthusiasten aus ganz Europa zu seiner Veranstaltung, der Seefeld-Classic-Tour, geladen und wir waren dabei. Es war keine Rallye sondern eine Ausfahrt mit Roadbook in Tirol und Vorarlberg mit viel Kulinarik und Zeit für Benzingespräche. Dabei haben wir interessante Leute kennengelernt und es hat uns wirklich Spaß gemacht auch wenn es keine Wertungen und keine Sonderprüfungen gab. Martin hat darüber in seiner Fernsehsendung berichtet. In der Sendung gibt es auch (längere) Interviews mit Mass und Geistdorfer aber auch einige schöne Eindrücke von der Classic-Tour.
Bericht von Top-Speed-TV

Drucke diesen Beitrag

  altes Blaupunkt Autoradio auf MP3 umrüsten
Geschrieben von: mprunner - 16.06.2021, 10:20 - Forum: Technikecke - Antworten (4)

Hallo,

vielleicht gibt es hier ja auch Profis für alte Autoradios ?

Ich habe hier einen alten Blaupunkt Porto24 Autoradio. Es funktioniert alles einwandfrei doch hat er leider keinen externen Eingang für zb. einen MP3 Player.

Da ich den Radioteil nicht nutze würde ich gerne statt dem Radio mit einem MP3 Player in den Radioverstärker gehen. Wenn ich mir die Platine von unten ansehe so kann ich vom Kassettendeck 3 Kabel erkennen (blau, rot gelb - kommen vom Tonabnehmer)) die in die Platine gehen. Daneben gehen 2 (gelb, rot) in die Platine (das könnte eigentlich der Radioeingang sein ?)

Ich möchte aber nicht einfach herumprobieren da ich sonst im schlimmsten Fall etwas zerstöre.

Hat hier jemand eine Ahnung wie ich das realisieren kann (Fotos kann ich dann nachsenden).

Danke und lg

Mike

Drucke diesen Beitrag