Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wir sind ein Forum für Freunde alten Blech´s. Ob Auto, Motorrad, Traktor oder Dampfmaschine, bei uns ist jeder willkommen der sich für alte Technik interessiert. Besucht auch unsere Homepage http://www.austria-motor-veterans.at/ um immer über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu sein.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fahrtechnik für Motorradfahrer
#11
Hast schon beim ÖAMTC angefragt?
Ich hatte einmal an einem Rennfahrerkurs des ÖMRC in Kottingbrunn (ehemaliges Reifenprüfgelände) teilgenommen. leider ist bei meiner Maico bals das Pleuellager ex gegangen.Da hat mir der leider später am Gaisberg tödlich verunglückte Hofer vom Puchwerk eine nagelneue 50 cc Viergang
Puch gegeben und gesagt, dasss Du wenigstes mitfahren kannst.
UNd dann kam der Regen und auf einmal hatte ich alle 125.-er geschnupft-
einfach mit Vollgas umlegen-siehe da die hielt und rutschte nicht weg..
Man hat mir erstmals applaudiert.....
Als es dann abgetrocknet war war die alte Ordnung wieder da...
Da fällt mir ein, vielleicht wissen auch die Leute vom "REITWAGEN" etwas?
Gruß Gerald
Zitieren
#12
Genau das ist mein Problem. Einen Rennfahrerkurs kannst bald wo machen.
Ich will aber nicht schnell fahren sondern nur einen Fahrtechnikkurs.
Gruss Chris
Zitieren
#13
Das geht Hand in Hand, Du mußt ja nicht mit Vollgas um die Ecken wetzen-aber was man da lernt ist eine sehr hohe Stufe, denn was nahe bei Grenzbereich die richtiger Reaktion ist, passt natürlich auch wenn man langsamer ist
Gruß
Gerald
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste